Home über uns Info Sonstiges Links Impressum Sitemap

Sie befinden sich hier: Startseite - Einsätze - EinsatzberichtPrivate Internetseite der Feuerwehr Lehre


Auf diesen Seiten sehen Sie Einsatzberichte, Einsatzfotos und Pressemitteilungen.
 


Pressebericht der Wolfsburger Allgemeine Zeitung vom 26.04.2018

Tragödie: Lkw-Fahrer stirbt auf der A 2

Lastzug durchbricht bei Königslutter die Schutzplanke - Polizei geht von internistischem Notfall aus


Königslutter. Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 2 im Bereich der Anschlussstelle Königslutter ist gestern Morgen um 6 Uhr ein 63-jähriger Lastwagenfahrer aus Itzehoe ums Leben gekommen. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann als Folge eines internistischen Notfalls die Kontrolle über das tonnenschwere Gefährt verloren und die Schutzplanke durchbrochen hatte.

Da der Fahrer laut der ersten Einsatzmeldung in seinem Führerhaus eingeklemmt gewesen sein sollte, eilten die Feuerwehren aus Flechtorf, Lehre und Wendhausen mit 29 Kräften zur Einsatzstelle. Vor Ort stellte sich allerdings heraus, dass der Lkw-Fahrer neben seinem Führerhaus lag. Die Reanimationsversuche von Rettungsdienst und Feuerwehr blieben ohne Erfolg, so dass ein Notarzt den Tod des 63-Jährigen feststellen musste. "Wir gehen aktuell von einem vorangegangenen internistischen Notfall aus", sagte Carina Meyer aus der Pressestelle der Polizei Braunschweig auf WAZ-Anfrage.

Die Feuerwehren nahmen auslaufende Betriebsstoffe bei dem Lastwagen auf und dichteten ein Leck im Tank ab. Die Autobahn war während der Bergungsarbeiten in Fahrtrichtung Berlin zeitweilig komplett gesperrt, so dass sich ein längerer Stau bildete. joe


Foto: ©Wolfsburger Allgemeine Zeitung23



Mit freundlicher Unterstützung der Wolfsburger Allgemeine Zeitung

  zurück zur Einsatztabelle